Meerschweinchen

Unkomplizierte und soziale Begleiter

Glatt, glänzend, anliegend…

…so wird das Haarkleid eines gesunden Haustiers im klinischen Fachjargon beschrieben, natürlich mit rassespezifischen Ausnahmen. Doch leider ist eine Erkrankung der Haut und des Haarkleides eine der häufigsten Ursachen für einen Tierarztbesuch. Die Symptome reichen von Juckreiz, stumpfem Haarkleid, Haarausfall und Ekzemen bis zu chronischen Entzündungen der Haut und der Ohren. Besonders Juckreiz stellt ein häufiges, ernst zu nehmendes, gesundheitliches Problem dar. Die Tiere kratzen sich unentwegt und finden keine Ruhe. Kratzverletzungen sind nicht selten […]

Weiterlesen

Es juckt

Tiere, die sich unentwegt kratzen, sind ein recht häufiger Vorstellungsgrund bei einem Tierarzt. Es kann regelrecht entnervend sein, wenn man hilflos mit ansehen muss, dass der Liebling sich ständig kratzt und leidet. Besonders schlimm ist es nachts. Ohne Ablenkung, ganz auf den Juckreiz konzentriert, artet es oft in Kratzorgien aus, die nicht selten, vor allem bei Katzen, zu erheblichen Selbstverletzungen führen. Daraus entwickelt sich ein Teufelskreis. Die Verletzungen entzünden sich, was das Krankheitsbild noch verschlimmert. […]

Weiterlesen

Trollige Begleiter

Meerschweinchen sind beliebte, unkomplizierte Haustiere. Ihr ausgeprägtes Sozialverhalten macht sie für die Haltung in Gruppen besonders geeignet. Auch dem Menschen gegenüber verhalten sie sich besonders freundlich. Die von den Spaniern im 16. Jahrhundert aus Südamerika mitgebrachten Meerschweinchen gehören zu den Nagetieren und wurden schon mindestens 2000 Jahre vor Christus domestiziert. Im Gegensatz zu vielen anderen Nagetieren, wie zum Beispiel den Mäusen oder Hamstern, sind die Meerschweinchen tagaktiv und halten keinen Winterschlaf. Wenn der Tierhalter munter […]

Weiterlesen